Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Development of new methods for the production of highly reactive polyisobutenes 
Übersetzter Titel:
Entwickeln von neuen Methoden zur Herstellung hochreaktiver Polyisobutene 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Kühn, Fritz Elmar (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kühn, Fritz Elmar (Prof. Dr.); Nuyken, Oskar (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
polyisobutene, transition metal complexes, weakly coordinating anions 
Übersetzte Stichworte:
Polyisobuten, Übergangsmetallkomplexe, schwach koordinierende Anionen 
Kurzfassung:
The present dissertation deals with the application of nitrile ligated transition metal complexes with weakly coordinating anions (WCAs) as mediators for the polymerization of isobutene, yielding highly reactive polyisobutenes. The focus is set on three different domains: a) the development of improved synthetic pathways for known and novel nitrile stablilized transition metal complexes bearing polyfluorinated tetraarylborates, b) the synthesis of low molecular weight WCA based model precursors...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die vorliegende Dissertation befasst sich mit der Verwendung von Nitril koordinierten Übergangsmetallkomplexen mit schwach koordinierenden Anionen (WCAs) als Mediatoren für die Isobutenpolymerisation zur Herstellung hochreaktiver Polyisobutene. Der Schwerpunkt liegt auf drei Bereichen: a) dem Entwickeln von verbesserten Syntheserouten für bekannte und neuartige Nitril stabilisierte Übergangsmetallkomplexe mit polyfluorierten Tetraarylboraten, b) der Synthese von niedermolekularen WCA basierten M...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.12.2010 
Dateigröße:
3401736 bytes 
Seiten:
195 
Letzte Änderung:
04.02.2011