Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Diagnostik der koronaren Herzerkrankung mit der 64-Zeilen Computertomographie im Vergleich mit der invasiven Koronarangiographie 
Originaluntertitel:
Versorgungsforschung an einem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung 
Übersetzter Titel:
Diagnostics of coronary artery disease comparing 64-slice computed tomography with invasive coronary angiography 
Übersetzter Untertitel:
Health services research at a hospital of basic and regular care 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Zrenner, Bernhard (PD, Dr. med.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die Kenntnis der Koronaranatomie ist Voraussetzung für die Therapie der koronaren Herzerkrankung (KHK). Die 64-Zeilen computertomographische Angiographie (CTA) erlaubt die nicht-invasive Herzkranzgefäßdarstellung und ermöglicht im Gegensatz zur invasiven Koronarangiographie (CCA) eine Beurteilung der Gefäßwandanatomie mit deren Veränderungen (verkalkter, nicht verkalkter und gemischter Plaque). Ziel der Studie war es festzustellen, ob die Ergebnisse der Literatur in einem Krankenhaus der Grund-...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The knowledge of the coronary anatomy is the prerequisite for the decision of appropriate therapy of coronary artery disease (CAD). 64-slice computed tomographic angiography (CTA) enables the non-invasive imaging of the coronary arteries and offers, unlike the CCA, the possibility to assess the vascular wall and its alterations leading to the stenosis (calcified, non-calcified and mixed plaque). Aim of the study was to determine if the previously published results could be achieved in a hospital...    »
 
Letzte Änderung:
03.03.2014