Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Synthese und katalytische Anwendungen von Übergangsmetall-Biscarbenkomplexen 
Übersetzter Titel:
Synthesis and catalytic application of transition metal biscarbene complexes 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. W. A. Herrmann 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 167d ; CHE 334d ; CHE 612d ; CHE 376d 
Kurzfassung:
N-heterocyclische Carbene (NHC) haben sich in den letzten Jahren als bedeutsame Liganden in der metallorganischen Chemie und in der homogenen Katalyse etabliert. Auf Grund des Chelat-Effekts weisen die Metallkomplexe von chelatisierenden Liganden eine erhöhte Stabilität auf, was sich vorteilhaft bezüglich katalytischer Anwendungen auswirken kann. Das Hauptaugenmerk dieser Doktorarbeit lag daher auf der Synthese neuer (nicht-)chiraler und auf 1,2,4-Triazolen basierender Biscarben-Komplexe und der...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
N-heterocyclic carbenes (NHCs) have emerged as an important class of ligands in organometallic chemistry. Due to the chelating effect, complexes containing bidentate ligands display enhanced stability and therefore offer important advantages with regard to catalytic applications. The main focus of this Ph.D. thesis was the synthesis of new (non-)chiral bis-NHC complexes, based on 1,2,4-triazoles and their application in rhodium-catalyzed hydrosilylation of ketones. The thesis contains a detailed...    »
 
Schlagworte:
Carbenkomplexe ; Übergangsmetallorganische Verbindungen ; Heterogene Katalyse ; Organokatalyse 
Letzte Änderung:
03.03.2014